Paravent Feng Shui



Die Wohnung nach Feng-Shui gestalten

Immer mehr Menschen möchten sich in den eigenen vier Wänden wohlfühlen. Sie haben endlich erkannt, dass es doch einen Unterschied macht, ob man harmonisch wohnt oder nicht. Zu viele Möbel und unterschiedliche Farben sind einfach nur schlecht. Weil die Energien nicht wirklich fließen können.

Der Körper kommt nie zu einer optimalen Entspannung und schon ist der Stress vorprogrammiert. Das alles lässt sich vermeiden, in dem der Raum wirklich nach Feng Shui Regeln gestaltet wird. So schwer ist es gar nicht, wie es aussieht. In Handel gibt es Bücher, im Internet kann man sich Pläne ausdrucken oder man engagiert eine Feng-Shui Beraterin.

Lange Räume benötigen eine Trennung

Manche Wohnungen sind lang und sehr schmal. Es gibt nur wenige Menschen, die sich auf Anhieb in solchen Räumen wohlfühlen. Eigentlich sind quadratische Räume immer besser. Bei langen Zimmern kann es passieren, dass man es zu voll räumt und die Energien wieder nur stocken. Das lässt sich vermeiden, in dem man einen Paravent Feng Shui aufstellt. Ist der Raum zehn Meter lang, stellt man alle drei Meter einen Paravent auf. Ein Teil ist die Küche, ein Teil das Wohnzimmer und der Rest wird zum Büro umfunktioniert.

Der jeweilige Bereich lässt sich ganz eigen gestalten. Auch die Wände können ruhig andere Farben tragen. Dadurch entstehen automatisch kleine Räume. Wer vorher im langen Raum gewohnt hat, wird sich nach der Abtrennung auf einmal viel wohler fühlen. Geborgenheit ist auch bei Erwachsenen noch erwünscht.

Ein Paravent Feng Shui fürs Schlafzimmer

In einem Schlafzimmer sollte man nur schlafen. Falls dort noch andere Objekte stehen, zum Beispiel ein Computer oder ein Fernsehgerät, muss man das Ganze mit Paravent Feng Shui abschirmen. Störende Elemente im Schlafbereich beeinflussen den Schlaf. In einem Schlafzimmer sollte eigentlich gar nichts stehen. Keine Zimmerpflanzen, keine Geräte und keine unnötigen Möbel. Ein Raum, wo man sich einfach wohlfühlen kann. Wer im Wohnzimmer schläft, sollte den Bereich noch besser abgrenzen.

Am besten mit einem Paravent Feng Shui, welcher vollkommen undurchsichtig ist. Wichtig ist nur, dass man in der Früh nicht direkt in das Chaos blickt. Reinheit im Schlafbereich sorgt für mehr Entspannung und Ruhe.